Bergwahn

Geschichten aus dem Schwarzwald

Winter 2020/2021

Jetzt ist er also rum. Der Corona-Winter.
Natürlich hat es noch Schnee auf dem Feldberg. Doch nach einem, endlich mal wieder langen Winter, ist die Motivation, über die letzten Schneeflecken zu rutschen, nicht gerade riesig. Natürlich sind die Touren-Bedingungen in den Alpen noch hervorragend. Da locken nordseitige Powderhänge und südseitige Firnabfahrten. Allein der Grenzübertritt in Zeiten des Lockdowns ist das große Manko.

Deshalb ziehe ich heute mit dem letzten Beitrag der Saison 2020/2021 Bilanz:

Anfang Dezember kamen die ersten lohnenswerten Schneefälle. Und nachdem schon früh klar war, dass die Skilifte im Schwarzwald nicht öffnen dürfen, war der Trend zum „Modischen Tourengehen“ erkennbar . Schon auf der ersten Tour war ein Aufkommen wie seit Jahren nicht. Touren- und Langlaufmaterial waren im Einzelhandel zum Teil nicht mehr erhältlich, gebrauchte Ausrüstungen wurden zu Höchstpreisen gehandelt. Der zweite große Wintereinbruch kam dann zu Weihnachten und bescherte uns zum Teil epische Bedingungen. Hinter vorgehaltener Hand wurde vom Touren- und Powderparadies Badish Columbia (in Anlehnung an BC – British Columbia) gesprochen. Tatsächlich ergaben sich ganz neue Optionen. Und obwohl wir viele neue Touren gegangen sind, bleiben noch einige Projekte für die zukünftigen Winter im Hinterkopf. Der Februar zeigte sich zeitweise von seiner sommerlichen Seite mit Temperaturen an die 25° im Tal. Und als wir schon dachten, wir müssten die Boards einmotten und die Bikes hervorholen, kam Mitte März nochmal eine weiter Pulverepisode. Und selbst jetzt, Ende April, sind immer noch große Schneefelder vorhanden. Diese Saison wäre für sämtliche Liftbetreiber, Skischulen usw. mal wieder eine erfolgreiche gewesen, die Bedingungen hätten nicht besser sein können. Umso bitterer, dass alles aufgrund der Massnahmen gegen die Pandemie still stand. Ob das Schweizer Modell, mit geöffneten Liften der bessere Weg war, wird sich erst im Nachhinein erweisen.

Jetzt kommt der Sommer und die Hoffnung auf Lockerungen durch die großflächige Impfung der Bevölkerung. Demgegenüber steht die Sorge vor weiteren Mutationen, welche die Situation schwierig gestalten könnten. Wir hoffen, dass wir uns in jedem Fall, Anfang des nächsten Winters wieder gesund auf dem Berg treffen. Ob im Lift oder beim Aufstieg zur nächsten Powderabfahrt. Bis dahin, hier nochmal die Bilder der Saison:

#bergwahn #blackforest #hochschwarzwald #splitboardtour #splitboard #splitboarding #schwarzwald #konvoisnowboards #arcteryx #nevadosplit169 #voilespeedrail #salomonsickstick #earnyourturn #weonlyskiuphill #checkyourrisk #feldberg #staysafe #splitboardingathome #bewareofthesharks #winter2020/2021 #seeyouwinter2021/2022

Weiter Beitrag

1 Kommentar

  1. Dotti 26. April 2021

    Schön war der Winter mit Euch 🙂 ,
    Schöne Touren,
    Schöne Powder-Abfahrten,
    Schöne Gespräche,
    Schöne Bekanntschaften,
    was will man mehr.
    Freue mich schon auf nächste Saison.
    Gruß Dotti

© 2021 Bergwahn

Thema von Anders Norén