Bergwahn

Geschichten aus dem Schwarzwald

Winter Check

Jetzt geht sie wieder los, die Wintersaison, die Bergwahnzeit. Seit Mitte letzte Woche hat es angefangen zu schneien. Und heute war es dann soweit, die erste kleine Tour. Um den Winter Check zu machen. Beim ersten Mal ist alles noch nicht so eingespielt. Habe ich mein Material im Frühjahr ordentlich eingelagert, funktioniert noch alles? Finde alles, was ich für die Touren benötige? Natürlich waren die Akkus der GoPro nicht ganz aufgeladen, meine Suunto hatte gar keinen Strom mehr. Beides wurde schnell noch an das Ladegerät gehängt, während ich meinen Rucksack fertig packte.

Der Aufstieg kam mir dann steiler vor als letztes Jahr. Aber das schreibe ich einfach mal meiner Erkältung zu, die mich letzte Woche niederrang, wie schon seit Jahren nicht mehr. Immerhin meine Felle klebten wieder wie neu, das Auffrischen bei Sport Kiefer hat sich in jedem Fall gelohnt. Die Bedingungen waren typisch für eine frühwinterliche Tour, beim Aufstieg bremsten die 30 cm Tiefschnee noch, für die Abfahrt war es aber doch fast zu wenig. Immer wieder schnappten Haifische nach meinem Brett. Aber letztlich waren es nur kleine Katzenhaie und der Schaden ist überschaubar, WinterCheck bestanden.

Den WinterCheck nicht ganz bestanden hatte ein kleine Maus, die mir beim Aufstieg doch tatsächlich aufs Board hüpfte. Nach einer kurzen Orientierungslosigkeit, verschwand sie dann aber doch noch in den Tiefen des Neuschnees.

Alles dabei, jetzt geht es los
Da kam mir doch glatt ein Auto entgegen
Die kleine Maus wollte wahrscheinlich auch mal checken ob jetzt wirklich Winter ist.
Endlich eingezuckert
Unverspurt!
erste Powderturns

#Bergwahn #Bergwahnzeit #Wintercheck #Mausalarm #Powder #Konvoisnowboards #KonvoiNevado167 #Arcteryx #Feldberg #Rinken #Sportkiefer #beweareofthesharks #earnyourturn #weonlyskiuphill #splitboard

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Bergwahn

Thema von Anders Norén