Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Ruhe vor dem Sturm

Ich kam mir fast schon orientierungslos vor, als ich im leeren Parkhaus stand. Dabei war ich für meine Verhältnisse schon richtig spät dran. Anscheinend haben nicht soviele Menschen den gleichen Schneebedarf wie ich. Die Pisten zeigen sich zugegebenerweise auch nicht von ihrer besten Seite. Die aperen Stellen werden größer, die Pisten schmaler und die Farbe nähert sich immer mehr dem Untergrund an. Aber es besteht Hoffnung. Noch während ich im Sonnenschein auf den Pisten unterwegs war, zog eine Front aus Nordwesten auf, die laut Wettervorhersage im Laufe der Nacht bis zu 10cm Neuschnee bringen könnte. Nötig ist das allemal.

Wo sind die denn alle hin?
die durchgängige Pistenführung ist nicht gewährleistet
das sah vor 10 Tagen noch deutlich besser aus…
auch hier niemand
Stillleben vor der Front
Die Front zieht überm Zeller auf

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Bergwahn

Thema von Anders Norén