Bergwahn

Geschichten aus dem Schwarzwald

Trübe Aussichten

Die letzten Tage hatte sich der Nebel in die Täler gelegt und die Berge lagen unter einem wolkenlosen Himmel. Heute war es genau umgekehrt. Das Dreisamtal lag sonnenbeschienen, auf dem Feldberg war die Aussicht eher trübe. Durch einen Föhneffekt war die Leeseite wolkenlos. Deshalb haben wir unsere Runden am westlichsten Lift, der Rothausbahn gedreht. Da ich noch arbeiten musste, war es aber nur eine kurze Runde. Um zum Titel dieses Beitrags zurück zu kommen muss ich leider auch noch einen Ausblick auf das Weihnachtswetter werfen. Auch hier sind die Aussichten recht trübe, anscheinend wird es im Schwarzwald wieder zu einem Weihnachtstauwetter kommen. In diesem Sinne frohe Festtage, egal ob mit oder ohne Schnee.

Feldberg im Nebel
Die Sessel waren kaum zu sehen… sie waren ja auch noch gar nicht draußen
Rudelrasen am Klusenwald

#bergwahn #trübeaussichten #arcteryx #skigebiet_feldberg #liftverbundfeldberg #feldberg #hochschwarzwald #blackforest #nebel #salomonski #rossignol

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Bergwahn

Thema von Anders Norén