Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Enziangeschichten

Der Dampf ist raus. Nach meiner Katharsis vom Samstag haben wir uns auf das Gesetz berufen und sind das Wochenende ganz entspannt angegangen. So sind wir auch die heutige Tour angegangen, entspannt mit Splitboards und Schneeschuhen durch die frühlingswarme Luft. Die Sonne schien über alle Backen. Der Schnee war zwar deutlich weicher, aber aus der Erfahrung vom Samstag heraus, habe ich doch mal die Harscheisen eingepackt. Und sogar eingesetzt. Jetzt weiß ich zumindest wieder wie einfach sie zu nutzen sind. Und immerhin hat es auch noch ausreichende Schnee um sie einzusetzen. Die aperen Stellen werden zwar größer, aber hoffen wir mal auf den versprochenen Nachschub gegen Ende der Woche. Ach ja und meine beiden Begleiterinnen haben es heut ganz toll gemacht, sind flott auf den Berg gekommen, ohne Problem auch wieder runter und sie haben sich artig meine Geschichten über den Enzian angehört.

Schneebrücke – ganz klein
da waren doch tatsächlich die Harscheisen im Einsatz
Wächtenschatten
wer schonmal mit auf Tour war, weiß sofort, dass es sich hier um den gelben Enzian handelt
Blue Sky und eine einsame Schneeschuhläuferin
Frühlingssonne
Abstieg
Schneeende
was ein Tag

#bergwahn #blackforest #hochschwarzwald #splitboardtour #splitboard #splitboarding #schwarzwald #konvoisnowboards #arcteryx #nevadosplit169 #earnyourturn #weonlyskiuphill #checkyourrisk #feldberg #staysafe #nopow #splitboardingathome #sulz #feldberg #nordischbynature #auchschneeschuhläufersindfreunde #Enziangeschichten

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Bergwahn

Thema von Anders Norén