Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Früh und Dunkel

Nur kalt und windig ist ja langweilig. Wir wollten es heute auch noch früh und dunkel. Alleine waren wir hierbei nicht. Der halbe August-Euler Platz war schon belegt als wir um 6:30 Uhr ankamen. Ein Großteil wand sich aber als Stirnlampenlindwurm in Richtung Herzogenhorn hoch. Zum Sonnenaufgang kamen aber auch einige Temperaturunempfindliche auf den Seebuck. Die Sonne kam, wir gingen. Auf die Suche nach den letzten Flecken pulvrigen Schnees. Für 10 Schwünge reichte es noch. Ansonsten ist der Berg aber vom gelben Eisdeckel und Unmengen von Zastrugis überzogen. Letztlich stand deshalb heute mal wieder das Naturerlebnis im Vordergrund.

es wird schon hell
Morgendämmerung über der Bergwachthütte
Sonnenexplosion
Der Berg brennt
weiter geht’s
Abfahrt ohne Bodensicht
Rückweg
Airtime
Do the telemark @skilanglauf_schwarzwald

#bergwahn #blackforest #hochschwarzwald #splitboardtour #splitboard #splitboarding #schwarzwald #konvoisnowboards #arcteryx #nevadosplit169 #earnyourturn #weonlyskiuphill #checkyourrisk #feldberg #staysafe #nopow #auchskifahrersindfreunde #fruehundnah #splitboardingathome #zastrugis #gesässkalt #urinschnee #ostwind #ostwindistkeinpferd #sonnenexplosion #höchsten #derhöchste #sunrise #sonnenaufgang #strinlampentouren #derfruehevogelfängtdenwurm #dothetelemark @skilanglauf_schwarzwald

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Bergwahn

Thema von Anders Norén