Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Tratti Scoperti

Heute gab es keinen Boxenstopp. Mir war nach der gestrigen Erfahrung dann doch klar, für eine kurze Runde lohnt sich der Wechsel nicht. Auch wenn am Zeller ganz kurz leichte Zweifel aufkamen. Der Zeller Hang war griffig und in dieser Saison sicherlich in keinem besseren Zustand. Ohnehin sind die wenigen Pisten in einem besseren Zustand als das bei der momentanen Schneelage zu erwarten wäre. Wenn nicht diverse Verbindungsstücke, Pistenränder und Liftspuren wären, müsste man sich keine Sorgen um seinen Belag machen. Viele denken aber wahrscheinlich, die Bedingungen wären so schlimm, wie man dies aufgrund der Webcambilder vermuten könnte. Der Berg ist entsprechend leer, die Liftschlangen nicht zu lang und die Parksituation entspannt. Ich war irgendwie auch zu enstpannt und meine Latte Macciato so leer wie der Berg. Sie ergoss sich nämlich direkt in meine Kamera.Wird Zeit für die kleine wasserdichte Kamera, die packe ich aber nur bei schneereichen Bedingungen aus. Die Wettervorhersagen sprechen ja schonmal dafür.

kleine Eisbahn
dabei ist der Seebuck in ganz gutem Zustand
das ist mit tratti scoperti gemeint
Die einen tragen ihre Geräte durch den Schnee…
… andere stapfen mit ihren Geräten einfach durch das Gras

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Bergwahn

Thema von Anders Norén