Bergwahn

Geschichten aus dem Schwarzwald

Es schneit

Endlich ist es soweit, der vorhergesagte und lang erwartete Schneefall ist da. Leider fing es erst heute morgen an zu schneien. Deshalb erlaubten wir uns den Luxus und schliefen erstmal aus. Bei der Auffahrt bekamen wir die Quittung. Schon kurz hinter Bärental standen die ersten LKWs, ohne Schneeketten, mutmaßlich nur mit Sommerreifen. Es ist doch immer wieder das gleiche. Natürlich habe ich mich über die Fahrbahnblockierer echauffiert, aber klammheimlich mehr über den Neuschnee und dessen Folgen gefreut. Die weiteren Auswirkungen waren eher positiver Natur. Im Gegensatz zu gestern war die eisige Kordhose kaum noch zu spüren. Lediglich an exponierten Stellen kam das eisige Etwas noch zum Vorschein. Vor allem an den weniger frequentierten Pisten waren immer wieder unverspurte Schneeflächen. Es war heute zwar noch kein „Big Day“, aber es sind die kleinen Dinge welche den Alltag lebenswert machen. Und wenn es nur die 5-10 cm Neuschnee sind. Darauf gab es ,wie so oft, ein Gläschen Sekt. Aber solche Tage muss man einfach in vollen Zügen genießen. Jetzt wo ich diese Zeilen schreibe, stehen wir auf der B31. Der fließende Verkehr hat mal wieder kapituliert. Und das obwohl es gerade nicht mehr schneit!

Endlich wieder Neuschnee
gleich geht’s los
Spray auf der FIS
Einsame Pisten
Da spürt man die Kälte schon beim Anschauen
Immer wieder „Cheers!“

#bergwahn #esschneit #arcteryx #feldberg #hochschwarzwald #blackforest #perfektepisten #powder #Snowboard #snowboarden #salomonsnowboard #salomonwollenywelt #salomonsickstick #timetoplay #gopro #skigebiet_feldberg #liftverbundfeldberg #schneesportschule_onsnow #Südhang_Feldberg #arndtköbelinweingut

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2022 Bergwahn

Thema von Anders Norén