Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Ab nach Kanada

Selbst heute entlockt mir der letzte Montag noch ein leicht entrücktes Lächeln ins Gesicht. Umso schwerer fiel es mir heute Morgen aufzustehen. Zahnschmerzen, wenig Schlaf und das trübe Wetter hätten tatsächlich beinahe dazu beigetragen, dass ich nicht auf den Berg gefahren wäre. Hätte, wäre, wenn, ich bin trotzdem gefahren. Und natürlich verblasst der heutige Tag im Vergleich zum bombastischen Montag. Aber es ist trotzdem einfach unglaublich welche Zufriedenheit durch so eine Nebeltour erwächst. Wenn man die Kälte im Gesicht spürt, den knirschenden Schnee unter dem Board hört, die ruhenden Bäume sieht, welche dich nach Kanada versetzen und die leichte Mattigkeit deinen Körper überfällt. Und nicht zuletzt die Freunde mit denen man den Berg hochstapft und wieder herunter surft. Immer wieder. Ich brauche es einfach immer wieder. Und ich habe es auch heute nicht bereut. Und was war da mit Zahnschmerzen und Müdigkeit? Ich habe es glatt vergessen…

Ab nach Kanada
we only ski uphill
Anraum aus West und Ost
erster Ride im Schwarzwald
Surf on Snow
Spitzkehrenmassaker
nur zur Übung
Haiangriff

#bergwahn #nebeltour #abnachkanada #neuschnee #blindflug #whiteout #spitzkehrenmassaker #auftourbevordieausgangsperrekommt #earnyourturn #weonlyskiuphill #konvoisnowboards #arcteryx #salomongoggle #derspanierwardabei #powder #Anraum #firstrideintheblackforest #bewareofthesharks #haifischangriff #feldberggippfel #hochschwarzwald

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Bergwahn

Thema von Anders Norén