Bergwahn
  • Archiv

  • Meta

  • « | Home | »

    Triathlon 13. März 2017

    Von Big G | 13.März 2017

    Habe ich eigentlich schon erzählt wie genial es momentan auf dem Feldberg ist? Natürlich habe ich das. Jeden Tag. Aber was soll ich machen? Es ist einfach genial. Vielleicht sind es ja die Frühlingsgefühle, die mich alles durch eine rosarote Brille sehen lassen. Noch besser ist, alles durch die verspiegelte Brille zu sehen. Denn die Sonne ballert. Es einfach super Wetter, die Pisten sind morgens hart, dann firnen sie auf (ausser vielleicht die FIS) und als Sahnehäubchen sind sie auch noch recht leer.Und weil es so schön ist, waren auch prompt ein paar Gleichgesinnte mit uns unterwegs. Zuerst überwiegend mit Ski, die Pisten waren wie erwähnt noch recht knackig. Doch mit zunehmender Sonneneinstrahlung wurden die Pisten weicher und griffiger, ausser vielleicht wie oben schon erwähnt die FIS. Die war im oberen Bereich zwar wirklich sensationell, im unteren Bereich dafür aber umso rutschiger. Aber bei dem Wetter muss man einfach auf den Seebuck und die Sonne geniessen. Dafür wechselten wir auf die Boards und surften durch den Sulz. Aber es gibt noch einen Platz an dem man die Sonne noch besser geniessen kann. Die Terasse vom Südhang. Dort gab es das obligatorische Apresgetränk bevor wir zur dritten Disziplin des Tages wechselten, einer Runde mit dem MTB über die heimischen Trails. Von genau solchen Tagen kann ich einfach nicht genug bekommen. Lassen wir uns überraschen wie es am nächsten Wochenende ist.

    Topics: Allgemein, Winter 16/17 | Kein Kommentar »

    Kommentare

    Man muss eingelogged sein um einen Kommentar zu posten.