Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Dienstag 20. Januar 2009

feldberg20090120_15Es konnten sich doch nicht soviele vorstellen auf den Berg zu fahren. Andrea begleitete mich, Powderguide-Tobi, Anselm und die Onsnow-Skilehrer Bea, Jost und Ace trafen wir noch. Aber sonst war eigentlich noch weniger los als gestern.

feldberg20090120_53Über Nacht hatte es nochmal 5 cm Neuschnee gegeben. Allerdings ging gestern der Schnee kurzzeitig in Regen über. Die Pisten waren deshalb nach der kalten Nacht auch ziemlich hart. Ein Grund mehr die Neuschneeauflage abseits zu testen. Und siehe da, das machte richtig Spass. Und so zerpflügten wir die einschlägigen Hänge zwischen Fahl und Silberberg. Die Feuchtigkeit drang (vor allem in tiefen Lagen) immer stärker durch den Neuschnee und machte ihn gegen Mittag pappig und ziemlich schwer zu fahren. Wir schlossen den Tag dann auch  mit einem Weisswurstfrühstück und philosophischen Gesprächen u.a. über Anselms Buch „König Indra“  in der Lodge ab.feldberg20090120_66

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén