Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Samstag 6. Dezember 2008 Nikolaus

Heute kam der Nikolaus mit einem dicken Sack voller Powder.

Laut Wetteronline lagen heute morgen 50cm Schnee, 20 cm mehr als Tags zuvor. Beste Vorraussetzungn für einen fetten Powdertag. Im Höllental fielen dann auch die ersten Schneeflocken, am Feldberg erwartete mich der White Out- nichts als weisse Landschaft. Dementsprechend waren nur wenige Autos oben. Auch auf den Pisten war wenig los. Sicherlich  ein Grund warum wir ewig am Zeller den Powder verheizten. Wir kamen nicht unter Druck, dass andere uns den Powder verspurten .

Danach gings nach Fahl. Und nach zwei Jahren Abstinenz fuhren wir mal wieder im Klusenwäldchen. First Track des Jahres! Ein weiteres Highlight: ein umgestürzter Baumstamm. Für uns zwar noch unfahrbar, eine zu steile Anfahrt – mit einer geshapten Anfahrt wird das aber die Location für Pix im kommenden Winter, aber noch Top Secret!

Der Ahornbühl mit dem recht schweren nassen Schnee zog uns langsam die Kraft aus den Beinen, Unmengen von Nikoläusen (die durften heute kostenlos fahren) stauten sich an den Liften und wir beendeten unseren ersten fetten Powdertag der Saison. So einen Tag hatten wir die ganze letzte Saison nicht.

Bewährt hat sich heute auch meine Salomon-Manifest, die Schnelleinstieg-Bindung von Salomon. Nach anfänglichem Gefummel an der Einstellung machte der schnelle Einstieg richtig Spass, genauso wie mein gut gewachstes Board. Aber das ist eine andere Geschichte…

Ach ja noch ne kleine Ergänzung: Regnet’s an St. Nikolaus, wird der Winter streng und graus

[svgallery name=“20081206″]

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén