Bergwahn
  • Archiv

  • Meta

  • Hese’s Bericht aus Davos

    « Vorangehende Artikel

    Verheissungsvoll…

    Samstag, 26.Februar 2011

    ….war heute Morgen der Blick aus dem Fenster. Der geneigte Kenner der Schweizer Bergwelt wird sich beim Anblick dieser markanten Bergspitzen sicher fragen: Bericht aus Davos?! Und seine Zweifel sind natürlich mehr als berechtigt. Die Rubrik: „Heses Bericht aus Davos“ muss seit dieser Saison korrekterweise in: „H&M’s Bericht aus Wildhaus“ umbenannt werden. Nichts zu zweifeln […]

    Tage wie dieser… 06.02.2010

    Freitag, 12.Februar 2010

    …. sind extrem selten, aber es gibt sie! Wenn man so einen Tag geschenkt bekommt, gilt es ihn entsprechen zu würdigen – wer weiss, wann es wieder so weit ist. Was für Tage ich meine?

    „Bitte an der Frau festhalten!“ 05.02.2010

    Freitag, 12.Februar 2010

    Nachdem es mir in jüngerer Vergangenheit an Zeit und Muse für literarische Schöpfungsakte gefehlt hat – und ich mich (durch die vielen Powderberichte aus dem Schwarzwald leicht resigniert) nicht durch die Verbreitung von Banalitäten aus meiner Wahlheimat unnötig hervortun wollte –  ist nun der Punkt gekommen, den Laptop wieder  in Betrieb zu nehmen.

    „Altersmilde“

    Sonntag, 20.Dezember 2009

    Noch vor nicht allzu langer Zeit hätte die Tatsache, dass der Seetäli-Schlepper direkt vor meiner Nase seinen Saisonstart hatte (dieser eröffnet einem nach kurzem hiken diverse nordexponierte Sahnehänge bis nach Klosters  –  besagte Hänge waren also heute damit komplett jungfräulich) und ich weder Pieps noch Rucksack etc. dabei hatte, eine ernstzunehmende Sinnkrise ausgelöst.

    Up’s I did it again!

    Samstag, 19.Dezember 2009

    Eigentlich hätte ich es wissen können, nachdem meine Flip-Flops gestern nach 10 Minuten Jakusi-Aufenthalt am Boden festgefroren waren – aber wie so oft funktionierte das w-lan heute Morgen mal wieder nicht und so konnte ich mich nicht über die aktuellen Wetterbedingungen auf dem Berg informieren. Mit den gestrigen Erfahrungswerten im Rücken rüstete ich mich mit […]

    « Vorangehende Artikel