Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Kräftiger Neuschnee

„Kräftiger Neuschnee“ hat der Liftverbund Feldberg gestern getweetet. „Was haben die
denn Falsches geraucht?“ war die Reaktion von einer die es wissen sollte, sie ist schließlich jeden Tag oben. Denn es war überwiegend Schneeregen und selbst ganz oben blieb nicht wirklich viel vom Neuschnee übrig. Aber spätestens seit Trump(el) sollte jedem klar sein, dass der Wahrheitsgehalt mancher Tweets der heutigen Sichtweite auf dem Berg entspricht. Und die lag heute quasi bei Null. Zumindest in der Höhe oberhalb des Kanonenrohrs. Darunter war die Sicht deutlich besser und der Schnee auch weicher und griffiger. Die Bedingungen waren zwar widrig, dafür war dann aber auch im ganzen Gebiet recht wenig los. Immerhin etwas.

so so…
es plätschert…
durch den nebligen Wald

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Bergwahn

Thema von Anders Norén