Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

(Post-)Powdertag 17.12.2017

 

Es ist nicht verkehrt auch mal auf erfahrene Ski-Buddies zu hören. Vor allem wenn es um unberührte Powderhänge geht. Deshalb sind wir nach einer kurzen Aufwärmrunde auf dem Feldberg wieder ins Auto gesessen und sind weiter gezogen.

Und wie versprochen landeten wir an einem Lift mit unverspurten Hängen. Alles ziemlich Old School mit kurzen Bügeln, abknipsbaren Punktekarten und Bockwurst für 1,50.- Aber mit einer sehr angenehmen und familiären Stimmung und absolut keinen Wartezeiten. Während der 22 Abfahrten zerlegten wir die Hänge dann feinsäuberlich und fanden zu unserem Erstaunen auch gegen Ende immer noch nahezu unverspurte Lines. Mit dem Pistenbully kamen wir dann sogar noch an einen komplett unberührten Hang. Ach ja und mein neues Board war natürlich genau die richtige Wahl für den heutigen Tag. Es lohnt sich also immer wieder auch mal die kleinen Lift im Schwarzwald zu besuchen.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén