Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Zurück in der Normalität 4. März 2017

Der Japan Trip hat mich was Schneebedingungen angeht, ziemlich versaut. Jeden Tag einen Haufen Neuschnee. Da muss man nicht mehr bei allen Bedingungen auf den Berg. Und die Bedingungen auf dem Feldberg sind momentan eher bescheiden. Und trotzdem bin ich heute wieder hoch gefahren. Schliesslich war ich schon eine Woche nicht mehr im Schnee. Meine Beine, vor allem meine Knie spürten aber immer noch die Höhenmeter aus Hokkaido. Und dann waren die Pisten, zumindest in meinem Empfinden, auch noch relativ hart. Zwei Faktoren, die mich recht verunsichert über die Pisten schleichen liessen. Wie gut, dass ich als Vorfahrer für den Nachwuchs eingespannt wurde. Dadurch ging es gemächlich durchs Gebiet, was meine Knie letztendlich wieder geschmeidiger machte.

Ach ja, ich war ziemlich überrascht, wie wenig für einen Samstag los war. Ob es jetzt am Bettenwechsel, am Ferienende oder einfach nur an den schlechten Bedingungen lag, war mir letztendlich egal. Also, morgen geht es wieder hoch, egal wie schlecht die Bedingungen sind.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén