Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Verkackt 5.3.2016

Verkackt. Soviel mehr brauche ich heute gar nicht schreiben. Im ersten Lauf der Qualifikation (Einzelzeitfahren) vom King of the Forest bin ich gestürzt. Im zweiten Lauf bin ich besser über die Roller, schneller über das Flachstück, geschmeidiger durch die Banks und bin nicht gestürzt. Und der Kurs war ohnehin schneller als zuvor. Ich jedoch nicht.Ich will jetzt nicht nach Ausreden suchen. Ich hätte ja ausreichend in Petto. Die kräftezehrenden Powderabfahrten bis die Oberschenkel brannten, die Zeitverzögerung bis der King begann, die mangelnde Nahrungsaufnahme, das schwere ungewohnte Brett, die schlechte Sicht, aber SchnickSchnack, ich hab halt einfach verkackt. Beim Anschluss in der Lodge habe ich versucht, mich mit alkoholfreiem Weizen abzuschiessen… Aber auch da… verk….

Ach und das mit den täglichen Bildern. Foto nicht dabei. Ihr wisst schon. Das Wort mit V….  Sorry

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén