Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Beautiful Day 8.März 2015

Feldberg_20150308_490

Schon wieder so ein herrlicher Tag. Blauer Himmel, frühlingshafte Temperaturen, also Bedingungen wie gestern eben, nur etwas wärmer und nicht ganz so voll auf dem Berg.Deshalb war auch unser Programm ganz ähnlich dem gestrigen. Erstmal schnelle 3500 Höhenmeter über die noch guten und leeren Pisten. Leider hatten wir heute unsere Schirme nicht dabei. Der Wind war etwas stärker, von daher herrschten heute optimale Bedingungen. Stattdessen packten wir unsere  Splitboards und liefen zum Herzogenhorn. Mir ging es vor allem auch darum, mein Splitboard, ein Salomon Splitboard 66 (Sickstick) auszuprobieren. Irgenwie kam ich den ganzen Winter noch nicht dazu das Brett zu testen. Und ich war richtig begeistert. Auf der Piste hatte es guten Kantenhalt, der Umbau lief zügig und ohne Schwierigkeiten, im Aufstiegsmodus vielleicht ein bisschen weich, aber dafür ging es umso besser im Powder und im Sulz. Auf dem Weg zum Horn waren wir nicht alleine. Ganze Horden von Schneeschuhwanderern warteten schon oben.Wir hatten aber den Vorteil den Horden davon fahren zu können. So bauten wir unter den interessierten Blicken der Schneeschuläufer unsere Boards wieder zusammen und fuhren unter Beobachtung der Polizei über die Ostflanke in den Wächtenkessel. Wir hatten tatsächlich das Glück noch ein paar Schwünge im Powder zu ziehen. Je tiefer wir aber kamen umso sulziger wurde es. Im Bärenwäldchen schliesslich kam es uns so vor, als würden wir durch 15cm gestapeltes Wasser fahren. Wir beendeten unseren Tag dann fast schon routinemässig in der Sonne sitzend und freuten uns mit all den anderen über das gigantische Wetter.

   

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén