Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Neuschneebedingungen? 25.1.2014

Feldberg_20150125_077Gestern schrieb ich noch, dass vorhergesagte Schneefälle nicht auf gute Bedingungen auf den Pisten vor den Niederschlägen schließen lassen. Aber eigentlich sollte man meinen, dass  vorhergesagte Schneefälle für gute Bedingungen nach den Niederschlägen schließen lassen.Gestern waren wir noch voller Vorfreude auf die angesagten 15 Zentimeter Neuschnee. Heute morgen kam dann die Ernüchterung. Die Schneefälle waren eher kosmetischer Natur. Ich habe es trotzdem riskiert und habe mal wieder das Snowboard angeschnallt.  Am Zeiger waren wir schon früh unterwegs. Zu früh um direkt an den 6er-Sessel zu wechseln. So kamen Clemens und ich in die fünffache Vorzugsbehandlung des Resilifts. Die Piste machte Spaß, aber ich erkannte auch wieder den Grund , warum ich den Resi, vor allem mit dem Snowboard meide.

Der Pisten am 6er waren auch heute wieder nur eingeschränkt nutzbar. Und ich drücke das jetzt mal ganz plat aus. Mir geht das auf den Senkel, dass an jedem Wochenende die Piste zwischen den Sesselliften durch Rennen blockiert ist. Für was gibt es denn den speziell ausgewiesenen Slalomhang? Und dann gibt es nach wie vor das leidige Thema der nicht gewalzten Pisten am auf Menzenschwander/ St.Blasier- Grund. Als Alternative bleibt dann nur noch der Fahler Bereich. Hart und gerecht, mir geht dieser Spruch so langsam selber auf den Wecker. Als gerecht wird der auf der FIS Verunfallte die Piste nicht empfinden. Ich kann auch nichts zu dem Unfallhergang sagen und will mir auch keine Vermutungen anstellen. Aber die durchaus als technisch heikel zu bezeichnenden Pisten waren heute stark frequentiert. Auch von vielen, ich sag mal, noch nicht ganz so versierten Wintersportlern.  Uns war letztendlich zuviel los und wir verabschiedeten uns nach ein paar schönen Abfahrten bei überraschend gutem Wetter.

Für die kommende Woche ist schon wieder ein „Wintereinbruch“ vorhergesagt. Lassen wir uns überraschen ob dabei mehr als die paar Zentimeter Neuschnee des letzten „Wintereinbruchs“ dieser Woche herauskommen. Oder muss man diesen Winter bescheiden sein und sich schon darüber freuen dass es wenigstens nicht taut?

Feldberg_20150125_082 Feldberg_20150125_088 Feldberg_20150125_092

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén