Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Schnelle Runde 10. März 2013

feldberg_20130310_006Endlich ist der Berg nicht mehr so belagert. Heute war sogar auffallend wenig los. Vor allem wenn man bedenkt, dass Sonntag ist. Und das obwohl die Sonne schien. Naja zumindest partiell und temporär, eigentlich war es ja gar nicht so schön…

Am Seebuck hing natürlich wieder der Nebel. Nach einer Abfahrt war dann auch gut. Ab an den Zeller. Merkwürdigerweise war dort die Sicht zu diffus. Ab an die FIS. Naja, eigentlich war die ganz schmierig. Aber soviele Alternativen hatten wir ja nicht mehr. Also gings im Powerdrift nach unten bis die Piste durch die Wärme und den aufgeworfenen Schnee etwas griffiger wurde. Aber da fing es dann leider an zu regnen. Zumindest unten an der Talstation der Rothausbahn. Während der liftfahrt zum Grafenmatthoechst ging der Regen dann in Schnee über und oben schneite es ziemlich enorm. Doch wie es eben so ist mit feuchtem Schnee, der pappt. Zum einen am Belag und zum anderen an der Brille. Ich fühlte mich wie der Maulwurf auf der Autobahn, ich sah nichts und kam kaum voran. Aber dafür brauche ich ja nicht auf der Piste herumstehen und bin dann einfach heimgefahren.

feldberg_20130310_004 feldberg_20130310_023

feldberg_20130310_027 feldberg_20130310_030

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén