Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Champagnerkosmetik 15. März 2013

feldberg_20130315_006Nach 3 Tagen in den Alpen war ich gespannt wie sich die Situation auf dem Feldberg entwickelt hat. Wir hatten in Portes du Soleil wirklich alles. Von Sonne und frühlingshaften Temperaturen bis hin zu Nebel mit Sichtweiten unter 10 Meter und stürmisch kalten -11°C.Am 3. Tag hatten wir wechselhaftes Wetter mit viel Sonne und etwas Neuschnee auf hartem Untergrund. Und genau dieses Wetter hatten wir heute auch auf dem Feldberg. Die Sonne verdrängte immer stärker die Wolken und brachte so die 5cm Champagnerpowder zum glitzern. Doch der Neuschnee war eher kosmetischer Natur. Insgesamt hat der Regen des letzten Wochenendes doch einige Zentimeter genommen und an besonders exponierten und feuchten Stellen ist zum Teil nichts mehr vorhanden. Der Neuschnee auf der Piste war fluffig aber nach kurzer Zeit in in kleinen Haufen auf der Piste anzutreffen. Dazwischen blitzten die eisigen Flächen hervor. Zum Abschluss fand ich doch noch ein unberührtes Powderfleckchen in dem ich zwei Spuren hinterlies. Keine Spuren hinterlies ein Dieb, welcher 2 Slalomski direkt von der Terasse am Südhang geklaut hat. Aber wenn wir den erwischen…

feldberg_20130315_024 feldberg_20130315_028

feldberg_20130315_040 feldberg_20130315_037

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén