Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Longboardday 12. März 2012

feldberg_20120312_008Heute haben sich die Wetterfrösche mal wieder geirrt. Zum Glück. Es war entgegen der Vorhersagen wieder ein Traumtag mit milden Temperaturen und fettem Sonnenschein. Für mich gab es eine Saisonpremiere, ich packte das 192er ins Auto um über die leeren Pisten zu cruisen.Da die Saison vorbei ist, leistete ich mir auch den Luxus etwas länger zu schlafen, ich bin erst auf 9 Uhr hochgefahren. Die Parksituation war nach wie vor überschaubar und ich hatte die freie Auswahl bei zweien meiner drei Lieblingsparkplätze. Nach den ersten Fahrten am Zeller wurde mir schnell zu warm und ich zog eine Lage aus, holte die Springglooves und wechselte die Piste um dem 192er ein bisschen mehr Auslauf zu gönnen. Auf dem Seebuck traf ich Daniel mit dem ich dann durchs Gebiet schoss. Während die lange Schaufel am Seebuck schön durch den Sulz pflügte, war ich auf der FIS froh über die lange Kante. Als Daniel zum Radeln überging wollte ich noch nicht vom Berg. Bei den frühlingshaften Temperaturen blieb ich im Schnee, wechselte aber das Sportgerät und zog 2 Runden über die Herzogenhornloipe. Und selbst danach fiel es mir schwer wieder ins Tal zu fahren. Die Märztage sind einfach die schönsten Tage auf dem Berg.

feldberg_20120312_010  feldberg_20120312_014

feldberg_20120312_009      2012-03-12_13-48-48_0

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén