Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Blue Man Group 24. März 2012

feldberg_20120324_039Ich wollte eigentlich viel früher mal wieder auf den Berg um die tolle Frühlingsstimmung zu geniessen . Doch die ganze Woche kam immer wieder etwas dazwischen. Krankheitsvertretung hier, Dienstplanänderung da. Heute morgen war ich dann auch entsprechend ungeduldig und schon viel zu früh auf dem Berg. Sogar so früh, dass ich am Zeiger auf eine Wartezeit von 15 Minuten hingewiesen wurde. Die Zeit verbrachte ich dann am Zeller, bevor es dann endlich auf den Seebuck ging. Am Seebuck blockierte ein Skirennen den oberen Bereich des Parks und die Teilnehmer den Lift. Da überlegte ich schon, auf Langlaufski zu wechseln. Als die Besichtigung des Laufes begann wurde die Piste wieder leerer. An der FIS die nächste Überraschung, das Kanonenrohr war gesperrt. Dafür traf ich Benny, Dan und Tom. Ich schloss mich den dreien an, um über die FIS zu schiessen. Dass wir so schnell unterwegs waren lag sicher nur an unseren blauen Klamotten, jeder hatte zumindest ein blaues Kleidungsteil an. Heute war auch die Regionalfortbildung für Skilehrer, bei der erstaunlich viele Snowboarder  auf Skiern teilnahmen. Aber ich war ja schliesslich auch mit Skifahrern unterwegs und wechselte schlussendlich auch auf zwei dünne Brettchen. Nach der Loipenrunde am Herzogenhorn fiel es mir dann schliesslich richtig schwer wieder ins Tal zu fahren. Ich war schon drauf und dran die Snowboardschuhe ein zweites Mal anzuziehen. Ich fuhr dann schliesslich doch runter. Als kurz vor Bärenthal die ersten Tropfen vom Himmel fielen wusste ich, dass ich heute mal wieder alles richtig gemacht hatte.

feldberg_20120324_015  feldberg_20120324_036

 

feldberg_20120324_022  feldberg_20120324_050

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén