Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Joachim bringt den Winter mit 17. Dezember 2011

feldberg_20111217_014Joachim hat gestern nochmal alles durcheinander gebracht. Erst Schneefall, dann Wind in Orkanstärke bis 169km/h, dann kam der Regen um am Schluss doch nochmal ne Schippe Schnee liegen zu lassen und den Winter sogar bis auf das Niveau von Kirchzarten herunter zu bringen. Daß der Winter wieder da ist, zeigte sich schon im Höllental wo die ersten LKWs schon wieder quer, bzw im Graben standen. Das sich das aber auch nie ändert!?Wenigstens standen keine Autos am Feldberg quer. Im Gegenteil, die B317 war einwandfrei geräumt  und flott zu befahren. Genauso wie die Pisten am Grafenmatt. Mir wurde die Ehre zu Teil, am Grafenmattlift die erste Fahrt der Saison zu machen. Diese Ehre barg aber die Gefahr, im Lift einzuschlafen. Entweder haben die Jungs vom Lift den richtigen Gang nicht gefunden oder der Lift ist noch im Sommerschlaf. Das gleiche passierte mir im übrigen auch am Zeiger, der ja ohnehin nicht für seine Highspeedbeförderung bekannt ist. Probleme gab es auch noch am 6er Lift, bei dem am Mittwoch im übrigen der Blitz eingschlagen hatte. Heute rutschten die Gondeln auf dem vereisten Seil aufeinander. Aber ich will nichht zu kritisch sein. Für den ersten Tag am Grafenmatt hatte ich richtig schönen Saisoneinstiegspowderspass. Das war noch kein Powderrausch, aber die 10cm Powder auf einer eisigen Unterlage (bei -6°C und leichtem Schneefall) machten schon etwas Spass. Zumindest bis zur Wochenmitte soll der winterliche Spass anhalten und für weiteren Schnee sorgen.

feldberg_20111217_021 feldberg_20111217_022

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén