Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Seebuck Dawn Patrol 24. März 2011

Es apert immer stärker ausManchmal kommt man sich in einem Schwimmbad vor wie in einem Vogelkäfig. Mit schreienden und plappernden Kindern deren einzelne Stimmen in einem einzigen Rauschen aufgehen. Heute war dieser Vogelkäfig am Einstieg zum 6er Sessel. Anscheinend kamen ein paar Schulen auf die Idee nochmal auf den Feldberg zu fahren . Ich hatte die gleiche Idee.Das schöne frühlingshafte Wetter und der vielleicht letzte Schnee lockten mich für eine schnelle Morgenrunde auf den Seebuck. Der Zeiger gleicht momentan eher einer Almwiese, als einer Piste. Also musste ich mich entscheiden, ob ich auf den Seebuck oder die FIS fahren wollte. Ich bekenne mich als Weichei, ich bevorzugte den Sonnenhang und packte das Special zum Jibben aus. Der mittlere Kicker ist leider dahingeschmolzen, bzw. musste dem allgemeinen Pistenzustand geopfert werden. Ein schöner Gegensatz zu den vogelhaft kreischenden Kindern waren zwei ältere Skifahrer, mit denen ich ein paar Mal zufällig im Lift saß. Als sie anfingen über den grossen Kicker zu witzeln, dachte ich was für fidele Rentner. Als sie dann aber ziemlich flott über die kleineren Kicker schossen, musste ich ihnen doch anerkennend zuwinken.

Jetzt geht es erstmal nach Garmisch zum Charity Hike. Ich hoffe es bleibt auf dem Feldberg noch etwas Schnee für nächste Woche übrig, damit wir nochmal hoch können.

 

Vogelschwarm in Lauerstellung Gehts da lang oder nicht?

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén