Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Der letzte Rest 29. März 2011

Überall Sonne - fast überallAm Wochenende haben die Lifte in Fahl und am Grafenmatt ihren Betrieb eingestellt. Was bleibt ist der Seebuck. Der letzte Rest. Nachdem heute nochmals Sonne angesagt war, bin ich wieder für eine kurze Runde auf den Berg gefahren.Und dazu gibt es auch gar nicht soviel zu schreiben. Die Piste war anfangs hart gefroren, firnte dann aber sehr schnell auf. Die Sessel waren heute eher leerDer Park ist schon ziemlich geschrumpft, aber ein paar Obstacles und der grosse Kicker stehen noch. Flori bereitete ein paar Grundstufen-Skilehrer auf die Prüfung vor. Ein paar Tourengeher verirrten sich im Gras. Vielleicht reicht der letzte Rest auch noch für eine chillige Slush-Runde am Wochenende, wenn in Freiburg die 25°C erreicht werden.

Kursvorbereitung sonst war nicht viel geboten Tourengeher auf Abwegen

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. anselm von heymann 29. März 2011

    oh mann, ich liebe solche tage, an denen nix los is, da kann ma wenigsten gefahrenlos umanum-heizen! und mit was für nem scheiß mußte ich mich heute 6 stunden lang rummärgern? Scheiß geizige auftraggeber.
    Erst kaufen sie nen hotel in der schlossalle und dann mosern sie rum wenn das tadellose aufpimpen 3115.-öre kostet und wollen einen dann auch noch um n paar kreplige öre runterdrücken.

    Beim skifahren siehste nur ehrlich menschen.(gut n paar kleine scheißer, die sich vordrängeln gibts hin und wieder auch) aber im prinzip gehts nur um: Du und die Natur! und die natur lügt dich nicht an und bescheißt dich auch nicht… das eizige was die natur uns elends-skigeilen- nimmersatten-agenten bescheert… ist: REGEN!!! (heul jammer flennnnnn!)

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén