Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Airtistics 27. und 28. Februar 2010

airtistics_20100227_062Zum zweiten Mal fanden in Schönwald die Airtistics an der Adlerschanze statt.

Am Samstag war Railsession und Training am grossen Kicker angesagt. Und das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, so dass ich mich zuerst ärgerte nicht auf den Berg gefahren zu sein. Aber was dann am grossen Kicker und am Double-Kink-Rail geboten wurde, entschädigte für den entgangenen Pistentag. Anfangs hatten die Rider noch Schwierigkeiten über den Table zu fliegen. Die Kompression des Kickers machte es schwierig sich ordentlich abzudrücken. Eine flotte Umbauaktion mit unzähligen helfenden Händen und einer Kettensäge schafften Abhilfe.  Danach ging es zur Jamsession ans Rail. Nach einer Stunde hatten die meisten dann auch genug von der Session und ließen sich schon wieder über den Kicker. Die Session gewann im übrigen Raphael Erhard aus der Schweiz. Trotz des schönen Wetters wurde mir kalt und ich fuhr nach Hause anstatt mit auf die Party zu gehen.

Am Sonntag begrüsste uns das Sturmtief Xynthia. Und während andernorts die Bäume flogen, flogen in Schönwald die Boarder. Über den fetten Kicker. Und obwohl es die ganze Nacht geregnet hatte machte dieser einen sehr guten Eindruck. Genauso wie die Rider, die im Gegensatz zum Tag zuvor deutlich über den Table flogen. Dann kam die Sonne raus und die Show konnte beginnen. 20 Teilnehmer aus 4 Nationen traten gegeneinander an. Aber es kann nur einen Gewinner geben und der hiess David Loibl aus Damüls. Sein Siegessprung war ein mächtiger Backside 720.

Mit Jo moderierte ich den Contest, aber den Mund fusselig zu reden entsprach nicht ganz meinen Vorstellungen von sportlicher Betätigung. Und so packten wir zu guter Letzt, nachdem alles aufgeräumt und die Zuschauer nach Hause gegangen waren auch noch unsere Boards aus um uns über den Kicker zu lassen. Als alte Männer und Hasenfüsse nahmen wir nur den Kleineren. Und wie es sich gehört, liefen wir auch nicht nach oben, wir ließen uns mit einem alten Feuerwehrbus nach oben fahren. Ganz schön beeindruckende Aussicht von so einer Schanze. In jedem Fall ein feiner Abschluss dieses Tages, der in anderen Teilen Deutschlands durch den Sturm ziemlich chaotisch ablief.

[nggallery id=38]

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén