Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Kandelhöhenweg 19. April 2009

Gestern waren wir das letzte Mal auf dem Feldberg und heute eröffneten wir die Bike Saison. Umut, Corinna und Peter sind aus dem Schwarzwald herunter in das warme Dreisamtal gekommen. Unser Weg ging durchs Unteribental nach St.Peter um dann auf den Kandelhöhenweg zu stossen. Nachdem Umut uns den Berg hoch geschleppt hat, zogen wir ihn dann über den Trail. Leider machte Peters Material schlapp und wir legten eine ausführliche Pause an der Pfisterhäusle-Schutzhütte ein. Repariert und gestärkt fuhren wir weiter. Auf der ganzen Strecke warnten uns Schilder vor Sturmschäden am Flaunser. Und dort trafen wir ein wahres Chaos an. Mit etwas Abenteuergeist kletterten wir dann über die ersten Bäume. Wer konnte schon ahnen, dass es sich nicht nur um ein, zwei Bäume handelte. Man kam sich vor wie im Urwald inmitten vor lauter Grün. Zu guter letzt haben wir es aber doch noch geschafft und fuhren zum Rosskopf weiter, wo wir unsere zweite Pause einlegten. Über den Borderline sind wir dann der applaudierenden Fussballfanschaft des SC Freiburg (3:2 gegen Ingolstadt)entgegen gefahren. Durchs Dreisamtal gings zurück in Richtung Weizenbier auf unserem Balkon.

[nggallery id=18]

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén