Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Viel zu tun 12. März 2009

feldberg20090312_014Viel zu tun gab es heute nicht nur bei der Arbeit. Auch im Tiefschnee gab es viel zu tun. Nachdem mir mitgeteilt wurde, dass schon alles zerfahren sei, dachte ich an einen schönen Pistentag, mit cruisen , carven und rumschiessen. Um 9.15 lief der 6er-Sessel am Seebuck immer noch nicht, und so fuhren wir unverrichteter Dinge den Zeiger wieder in Richtgung Zeller runter. Ich konnte es nicht lassen doch ein paar Meter neben der Piste zu fahren und schon hatte ich wieder Blut geleckt. feldberg20090312_030Ab in den Powder. Und siehe da, im Klusenwald fanden wir noch schöne unverspurte Stücke. Aber man muss schon sagen, dass die Konsistenz der weissen Pracht nicht an die der letztenTage herankam. In den oberen Bereichen war er pulvrig aber schon ziemlich kompakt, weiter unten wurde er beinahe schon pappig und schwer. Es geht einfach in grossen Schritten Richtung Frühling. Joe trafen wir am Rothaus. Er war auch der Motivator nochmals in den Süden zu fahren. Und wie schon geschildert, oben feiner Powder, unten raus harschig. Und weils so schön war fuhren wir auch noch den Waldmeister. Wir hatten also wieder richtig viel zu tun. Den ganzen Tag!feldberg20090312_009

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Maus 14. März 2009

    . . . hat mich viel Überzeugungsarbeit gekostet:
    Schön, daß BIG G endlich mal ein Foto von sich selbst einstellt, oder?

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén