Bergwahn

die Bergsüchtigen im Schwarzwald

Montag 5. Januar 2009

feldberg_20090105_004Nach dem besten Tag des Jahres (1.1.09) kam heute der schlechteste Tag des Jahres hinterher. Anfangs genossen wir noch den schönen Sonnenaufgang. Doch schon bei den ersten Abfahrten wurde die Sicht sehr diffus. Diffus war auch meine innere Wahrnehmung. Es lief einfach nicht. Wacklige Beine, Orientierungslosigkeit, irgendwie war einfach nicht mein Tag. Mir blieb nichts übrig als zwanghaft meine kurzen Schwünge zu fahren. Aber Spritzigkeit, Kreativität oder gar Sprungkraft oder eben was man sonst noch so Tolles fürs Boarden braucht – heute war es einfach weg. Da half auch eine Abfahrt durchs Waldmeister-Gelände nicht soviel. Die wechselnden Bedingungen zwischen Powder, Bruchharsch und Eistücken rechtfertigten höchstens mein dumpfes rum ge-eiere. Das Weisswurstfrühstück mit einer ordentlichen Portion süssem Senf und etwas Philosophie brachte mir schon wieder mehr Freude. Als dann noch Herr Fox “ Schönes Leben- schöne Welt“ trällerte, mussten wir alle an Hese’s Bericht aus Davos denken und der Tag war doch irgendwie gerettet.  Morgen gehts wieder hoch und vielleicht schneit es ja auch noch ein paar Zentimeter.

Das Jahr ist noch lang… da wird es sicher noch einige bessere Tage geben.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 Bergwahn

Thema von Anders Norén